Historie

44 Jahre ACV von damals bis heute

Am 26.3.1966 trafen sich sieben M√§nner in der Gastst√§tte ‚ÄěDer Schwanen‚Äú beim Schoppen und gr√ľndeten aus einer Laune heraus den 3. Aschaffenburger Carnevalverein ACV. Der Name des Vereins hat den Zusatz ‚ÄěLosse Babbele‚Äú, benannt nach einem Boot von dem Bootsbauer Kittel.

1968 wechselte der Verein ins damalige ‚ÄěPerkeo‚Äú, wo schon die ersten Maskenb√§lle und eine Sitzung abgehalten wurden. Dort wurde auch unsere Schottenuniform, entworfen von Martin Nees, vorgestellt.

Umzug in Klaa Paris 1968
Umzug in Klaa Paris 1968

1969 nimmt die Schottengarde des ACV bereits am 1. Gardetreffen in Aschaffenburg mit ihrem Gr√ľndungsmitglied und Kommandeur Heinz Krukenbaum und der neuen Fahne teil.

1. Gardetreffen 1969
1. Gardetreffen 1969

Ab 1970 trafen wir uns zu kleinen Sommerfesten.

Waltraut und Reinhilde mit einem echten Schottischen Prinzenpaar Ferguson(1970)
Waltraut und Reinhilde mit einem echten Schottischen Prinzenpaar Ferguson(1970)

1972 wurde der Verein ins Vereinsregister eingetragen, gleichzeitig gr√ľndeten wir den bis dahin in Aschaffenburg noch unbekannten Damen-Elferrat

1973 Der Damen Elferrat hält seine erste Sitzung in der Turnhalle Damm, mit Frau Schramm als Präsidentin ab

1974 wurde Heinz Krukenbaum, als Nachfolger von Werner Bauer, zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Schmittchen Schleicher - So fing alles an (1977)
Schmittchen Schleicher – So fing alles an (1977)

Ab 1979 hatten wir unser Binding-Fest in der Binding-Brauerei in Damm. Als langjährige Einrichtung zum Aschaffenburger Fastnachtszug entstand unter der Leitung von Heinz Krukenbaum das ACV-Narrenschiff.

1980 wechselten wir nach Schweinheim und traten dem Vereinsring bei. Unser Vereinslokal ist die Ratsstube, unsere Sitzungen finden alljährlich mit großem Erfolg in der TV-Turnhalle statt.

1984, nach 10jähriger Tätigkeit, gibt Heinz Krukenbaum sein Amt an Kurt Elbert ab. Heinz Krukenbaum wird zum Ehrenvorstand ernannt.

1985, √ľbergibt Leo V√∂lker nach 11 Jahren sein Amt als Sitzungspr√§sident an Erich Krukenbaum weiter. Leo V√∂lker wird Ehrenpr√§sident.

Seit 1990 erhielten im Laufe der Jahre verschiedene Mitglieder den FEN-Orden „Narr von Europa in Silber“ und „Narr von Europa in Gold‚Äú und den „Narr von Europa in Brillant“.

1994 √ľbernahm J√ľrgen Schwind das Amt des Sitzungspr√§sidenten.

Unser jährliches Sommerfest findet zu der Zeit im Nilkheimer Park, danach im Schönborner Hof, später dann als Schottenschoppen in der Schweinheimer Fußgängerzone statt.

1997 Nach Kurt Elbert √ľbernimmt er damalige 2. Vorstand Ludwig Greiner die Vereinsf√ľhrung. 2. Vorstand wird Hans Zebisch.

1. Vorstand Ludwig Greiner und Kommandeur Erich Krukenbaum
beim B√ľrgermeister in Perth
1. Vorstand Ludwig Greiner und Kommandeur Erich Krukenbaum
beim B√ľrgermeister in Perth

1998/99 In unserem Jubiläumsjahr stellt der ACV zum ersten mal in seiner Vereinsgeschichte das Aschaffenburger Prinzenpaar Reinhold I und Andrea II

Am 9. Januar 1999 war die Geburtstagsparty anlässlich 3 x 11 Jahre ACV. Es war ein gelungener Abend.

2001 veranstalteten wir die erste Haloween Party in Schweinheim

2002/2003 Der ACV stellt sein zweites Prinzenpaar Thomas I und Verena I.

2003 √ľbernimmt J√ľrgen Schwind das Amt des 2. Vorstand.

Im April 2005 wird Marina Blank zur Sitzungspräsidentin gewählt.

2005 findet das erste mal unser Oktober-Fest mit Peter Lorenz in der TV-Turnhalle statt.

Es folgen im Jahre 2006/2007 das Prinzenpaar Klaus IV und Carmen I, und im Jahre 2010/2011 kam wie es wie es kommen musste der ACV stellte das vierte mal das Aschaffenburger Prinzenpaar Prinz Frank I und Prinzessin Catherine I. 2014/2015 hatten wir wieder ein Prinzenpaar Prinz Jörg I und Prinzessin Walburge I.

In der Campagne 2009/2010 √ľbernimmt Dominik Steigerwald die Aufgabe des Sitzungspr√§sidenten,

Am 27.03.2010 feierten wir unser 4 x 11 Jahre ACV. Wir feierten in der Schweinheimer TV Turnhalle und es war ein bunter und gelungener Abend.

Am 19.01.2013 hatten wir die ersten Mitglieder die das 44. Vereinsjubiläum feiern durften. Es waren Rainer Kuhn, und Waltraud und Erich Krukenbaum, die auch beide 44 Jahre in der Schottengarde aktiv sind.

Am 23.01.2016 feierten Ulrike Greiner und J√ľrgen Schwind 44 Jahre im ACV und der Schottengarde.

2016 feierten wir 50 Jahre ACV .

1991 verloren wir unser Gr√ľndungsmitglied, langj√§hrigen Vorstand und Ehrenkommandeur der Schottengarde   Heinz Krukenbaum, 1997 nach langer schwerer Krankheit unseren aktiven 1. Vorstand Kurt Elbert, 1998 nimmt unser Ehrenpr√§sident Leo V√∂lker von uns Abschied, 2002 verlieren wir unser letztes Gr√ľndungsmitglied G√ľnther Bergmann.

Im Oktober 2003 nehmen wir Abschied von unserem 2. Vorstand und Ehren Schotte Hans Zebisch. Im September 2005 folgt ihm unser Ehren Schotte Anni Henn.

Im Februar 2016 nehmen wir unfassbar f√ľr uns alle Abschied von unserem 2. Schatzmeister Werner Spall.

Ihnen und allen anderen Verstorbenen werden wir ein ehrendes Andenken erhalten.

Inzwischen hat der ACV 111 Mitglieder, davon 48 Schotten und 4 Ehrenschotten.

Unsere große und kleine Tanzgarde, unser Tanzmariechen, sowie unser Männerballett erfreuen sich inzwischen großer Beliebtheit.